Fußreflexzonenmassage

 

 

Die Lehre von den Reflexzonen geht davon aus, dass alle 48 Organe unseres Körpers sowie die 24 Wirbel des Rückgrats über Nervenbahnen mit genau umschriebenen Hautbezirken an den Fußsohlen in Verbindung stehen. 

 

Der gesamte menschliche Körper wird sozusagen in seinen Füßen wiedergespiegelt. Ist die Funktion eines Organs oder Körperteils gestört, ist der entsprechende Punkt am Fuß besonders empfindlich oder auch verhärtet. In einer Fußreflexzonenmassage, in der ich immer sämtliche Organe aktiviere und balanciere, kann ich diese Punkte ertasten – und auf diese Weise Energieblockaden im Körper lösen. Schmerzen und Beschwerden werden dadurch gelindert oder gar beseitigt.

 

Auch hier wird die Selbstheilung des Körpers angeregt: Durch Druck auf diese Punkte wird der Nervenfluss (Meridianfluss) wieder aktiviert. So werden im Körper Selbstheilungsprozesse in Gang gesetzt, die oft jahrelang blockiert waren.

 

 

Sie sind extrem kitzelig? Keine Sorge. Durch eine eher kräftige Massagetechnik, die mit Streicheln oder Kitzeln kaum Ähnlichkeit hat, ist die Fußreflexzonenmassage auch für Menschen, die sehr sensitiv sind, gut geeignet.

                                                              

                                                                                                     ca. 30 Min.                          33,- Euro